ELA-Fachseminar nach DIN 14675 am 13.05.2019

Anmeldung

PDF-Formular zum Ausdrucken
Word-Formular zum digitalen Ausfüllen

 

Termin:
13.05.2019

Zeit:
von 8:30 – ca. 16:30 Uhr

Zielgruppe:
Es sind alle Installateure herzlich eingeladen, die bereits mit IBK zusammenarbeiten oder sich für eine neue Geschäftsbeziehung mit IBK interessieren. Wettbewerbsunternehmen sind jedoch von diesem Angebot ausgenommen.

  • die sich nach der DIN 14675 zertifizieren lassen wollen
  • die sich für das Thema Montage, Inbetriebnahme und Wartung von IBK Sprachalarmanlagen interessieren
  • die allgemein mehr über die IBK Sprachalarmsysteme SAS 90 und SAS Multives erfahren wollen
  • die einen Überblick über die geltenden Normen bekommen wollen

Es erwarten Sie:

  • fundierte technischen Inhalte
  • ein ausgiebiger Praxisteil an einer IBK-Mustersprachalarmanlage
  • ein umfangreiches Nachschlagewerk über die Schulungsinhalte
  • das Fachwissen von drei sehr erfahrenen ELA-Fachleuten

Gebühren:
Der Kostenbeitrag beträgt für den 1. Teilnehmer eines Unternehmens 182 € zzgl. MWSt inklusive Verköstigung. Bei mehreren Teilnehmern derselben Firma reduziert sich Beitrag ab dem 2. Teilnehmer auf 135 € zzgl. MWSt. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung versenden wir die Rechnung. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass erst eine vollständig beglichene Rechnung zur Seminarteilnahme berechtigt. Eine kostenlose Stornierung (mit Rückerstattung des Kostenbeitrages) ist bis zu einer Woche vor dem Termin möglich.

Ort:
Schulungsraum der
IBK Industrie- und Bürokommunikation GmbH
Würzburger Str. 5,
93059 Regensburg

Anfahrt:
Klicken Sie hier, um Ihre Anfahrt einfach über die Google-Anwendung auf unserer Webpage zu planen.

Parkplätze:
Eine ausreichende Anzahl von Parkplätzen ist im Hof des Firmengebäudes vorhanden.

Teilnehmerzahl:

  • Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen
  • maximale Teilnehmerzahl von 8 Personen

Im Falle von außerplanmäßigen Umständen wie Krankheit eines oder mehrerer Referenten behält sich IBK vor, die Schulung abzusagen bzw. zu verschieben, ohne dass evtl. Ansprüche hergeleitet werden können.

Die vermittelten Inhalte entsprechen dem aktuellen Stand unserer Fachkenntnisse. Verbindlich sind allein die Originalinhalte der Normen bzw. Fachpublikationen von TÜV, ZVEI und Gleichartigen.