Unternehmen: Zertifikate

Zertifiziert Logos

Da Frauen, Männer und Kinder sich im Notfall besonders auf die IBK Alarmierungsanlagen verlassen können müssen, hat sich IBK zuverlässig nach allen gesetzlich gültigen Normen zertifizieren lassen.

Im Rahmen der europäischen Norm DIN EN 54ff, die in erster Linie für Brandmelderzentralen und in Erweiterung auch für Sprachalarmierungsanlagen gilt, ist auch das IBK Sprachalarmsystem Type SAS 90 sorgfältig zertifiziert worden:

  • EN 54-16: Komponenten der IBK Sprachalarmsysteme
  • EN 54-4:   Energieversorgung der IBK Sprachalarmsysteme
  • EN 54-24: Zertifizierte Lautsprecher von führenden Herstellern im Angebot

Wenn die deutsche Norm DIN 14675 in Verträgen zur Anwendung kommt, dürfen SAA nur noch von zertifizierten Unternehmen geplant, projektiert, montiert, inbetriebgesetzt, abgenommen und gewartet werden.

  • DIN 14675 (TÜV): IBK ist verlässlich für alle Phasen zertifiziert

Desweiteren verfügen die Elektroakustischen Notfallwarnsysteme der Type IMS 90 ohne direkte Anbindung an die Brandmelderzentrale über folgende empfehlenswerte Zertifizierungen:

  • VDE 0828 (TÜV): Komponenten der Nofallwarnsysteme
  • EN 60849 (TÜV): Komponenten der Nofallwarnsysteme
  • EN 60065 (TÜV): Gerätesicherheit der Notfallwarnsysteme

Das Qualitätsmanagement des Unternehmens wurde hervorragend zertifiziert und überzeugt durch seine Leitlinien wie erstklassige Kundenorientierung und außerordentliche Qualitätsstandards mit stetigen intelligenten Verbesserungen.

  • DIN EN ISO 9001: Qualitätsmanagement des Unternehmens